Senixx Testbericht

SenixxSenixx ist ein „Ergänzungsmittel“ für Männer, welches wir auf Amazon    gefunden haben. Dort wird es momentan sogar als „Bestseller“ geführt! In der Beschreibung wird vermieden überhaupt auf die  Wirkung auf die Potenz Bezug zu nehmen, es wird also nicht von einem „natürlichen Potenzmittel“ gesprochen, allerdings impliziert die angegebene Einnahme, nämlich 4 Kapseln ca. eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, welchen zweck dieses Präparat verfolgt. Davon abgesehen erscheint es, wenn man in der Amazonsuche das Wort „Potenzmittel“ eingibt.
Die Inhaltsstoffe von Senixx, um genau zu sein L-Arginin, L-Citrullin, Maca-Pulver, Traubenkernextrakt und Zink, sind normalerweise eine empfehlenswerte Kombination, welche auf natürlichem Wege gute Voraussetzungen für eine Erektion schaffen können.
Hergestellt wird das Produkt, laut Beschreibung, übrigens in Deutschland und unterliegt somit strengen Qualitätskontrollen. Der Verpackung ist auch zu entnehmen, dass der Firmensitz in Österreich ist.
Wir wollten wissen wie Senixx in der Praxis wirkt und haben es kurzerhand einem Test unterzogen.

Senixx im Test

In unserem Praxistest konnte Senixx ein durchaus solides Ergebnis erzielen. Die Mehrheit der Tester gab an eine Wirkung auf die Erektion verspürt zu haben. Auf der anderen Seite gab es aber auch solche, die überhaupt keine Veränderung bemerkten. Man darf aber nicht vergessen, dass wir hier von natürlichen Potenzmitteln sprechen und nicht von Chemiekeulen, die direkt in das Hormonsystem des Körpers eingreifen und so eine viel stärkere und deutlichere Wirkung haben. Bei den natürlichen Präparaten kann diese hingegen durch verschiedene Umstände beeinflusst werden.
Da aber die Mehrheit unserer Tester zufrieden war und keine Nebenwirkungen auftraten, vergeben wir 7 von 10 Punkten für Senixx.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Senixx

Im Folgenden wollen wir uns noch etwas näher mit der Zusammensetzung des Präparats beschäftigen und uns ansehen wozu die verschiedenen Inhaltsstoffe gut sind:

L-Arginin

… ist eine Aminosäure mit proteinogenen Eigenschaften. Diese wird häufig in der diätetischen Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt. Sie wirkt allgemein gefäßweitend, was wiederum auch gut für die Blutzufuhr in den Penis ist und so gute Voraussetzungen für eine Erektion geschaffen werden.
Häufig findet man L-Arginin auch in Präparaten die Krafttraining unterstützen, weil sie förderlich (Stichwort Durchblutung) für die Muskelregeneration sein soll. Davon abgesehen ist sie ein fixer Bestandteil der meisten natürlichen Potenzmittel.

L-Citrullin

…hingegen ist eine nicht-proteinogene Aminosäure. Sie wird von Tieren und Pflanzen gleichermaßen produziert und ist nach der Wassermelone (Citrullus vulgaris) benannt, weil sie in dieser konzertiert vorhanden ist. Prinzipiell hat sie die gleiche Wirkung wie L-Arginin, weil L-Citrullin im Körper ganz einfach dazu umgewandelt wird. Das hat aber den Vorteil, dass L-Citrullin länger wirkt und der positive Effekt so über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden kann.

Maca-Pulver

… wird aus der in den Anden beheimateten Maca-Wurzel gewonnen. Maca ist eine Unterart des Ginsengs und bringt ähnlich positive Eigenschaften mit sich. Weil es besonders förderlich für die Potenz sein soll, findet man manchmal Beschreibungen wie „Das Viagra der Anden“ in Bezug auf Maca, was aber natürlich eine maßlose Übertreibung ist. Nichtsdestotrotz findet man es häufig, aufgrund der vielen positiven Eigenschaften, in zahlreichen natürlichen Potenzmitteln.

Traubenkernextrakt

Dabei handelt es sich meistens um Oligomere Proanthocyanidine (OPC), was eine Gruppe an Wirkstoffen darstellt, die als Anti-Oxidantien bekannt sind. OPC soll vor allem blutverdünnend, antioxidativ und entzündungshemmend wirken. Außerdem ist es ein sehr guter Vitamin C Lieferant. Wichtig ist es für die Potenz deswegen, weil es für eine gute Durchblutung sorgen soll, was natürlich einer Erektion sehr entgegenkommt.

Zink

Mangelt es an Zink, dann kann es schon mal passieren, dass die Potenz bzw. die Erektionsfähigkeit darunter leidet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ein Mangel dieses Spurenelements in jedem Fall vermieden wird; zumindest, wenn man an einer starken Potenz, oder auch an einem Kinderwunsch Interesse hat, da es sehr wichtig für die Spermienproduktion ist.

Fazit

Wir haben Senixx in unserem Test als durchaus solides natürliches Potenzmittel erlebt, welches sich von der breiten Masse an Produkten positiv abheben kann. So haben wir 7 von 10 Punkten für dieses Präparat vergeben. Auch der Preis ist erschwinglich (30 Kapseln bzw. rund 8 Anwendung für 21,90€), weswegen es bei leichten Problemen mit der Potenz einen Versuch wert sein kann.

Wenn Sie sie für natürliche Potenzmittel interessieren, die keine Nebenwirkungen verursachen, dann können Sie sich auf unserer Website, anhand von Tests und Erfahrungen, über zahlreiche Produkte informieren.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Potenzmittel Test