Lentax Testbericht

LentaxBei Lentax handelt es sich um ein natürliches Potenzmittel, welches in Deutschland hergestellt wird und man bei Amazon erwerben kann. In der Apotheke vor Ort konnten wir das Produkt nicht finden. Weiters gibt es keine eigenständige Homepage der Firma oder des Produktes. Die Beschreibung auf Amazon lässt stark zu wünschen übrig. Es sieht aus, als hätte man versucht gewisse Schlagwörter, die unter Umständen häufig in einer Suchmaschine im Zusammenhang mit natürlichen Potenzmitteln eingegeben werden, in die Beschreibung stichwortartig zu packen, ohne dass diese als Ganze einen echten Sinn ergeben. So findet man zuerst einen der Inhaltsstoffe angeführt und danach die Phrase „Keine Erektionshilfe oder Erektionsstörung“. Irgendwo zwischen der dschungelartigen Beschreibung aus Worten kommt auf einmal „Abnehmen“ vor und dann „Sofortwirkung wäre erwünscht“. Für unseren ersten Eindruck kann man diese Beschreibung als dubios deklarieren, um es milde auszudrücken.
Die Rezensionen bei Amazon sind zum Teil in schlechtem Deutsch verfasst und entweder sehr positiv, beinahe unglaubwürdig positiv oder besonders schlecht, um nicht zu sagen enttäuschend. Durchschnittliche Bewertungen gibt es praktisch nicht.
Nichtsdestotrotz wollten wir es genau wissen und haben das Präparat unserem Testteam zur Analyse bereitgestellt.

Lentax im Test

Der erste Eindruck muss nicht unbedingt die Realität wiederspiegeln. Allerdings tat es das sehr wohl bei dem natürlichen Potenzmittel Lentax. Von unseren 10 Testpersonen konnte nur 1 eine leichte Wirkung verspüren, allerdings fällt dieses Verhältnis immer noch in den statistisch insignifikanten Bereich und kann deshalb mit dem Placeboeffekt erklärt werden. Darüber hinaus wirken die Angaben auf der Beschreibung der Verpackung, sowie auf Amazon eher skurril. Es wirkt als ob man sich nicht besonders viele Gedanken darüber gemacht oder einfach wahllos Begriffe aneinandergereiht hätte. Der Preis wäre im Verhältnis zur Menge einer Packung nicht so schlecht, wenn man eine deutliche potenzsteigernde Wirkung verspüren würde, so wie es beschrieben wird. Das ist leider nicht der Fall. Deshalb vergeben wir 3/10 Punkte an Lentax.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie hier finden: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Lentax:

Tribulus Terrestris
…zählt zur Pflanzengattung der Burzeldorne innerhalb der Familie der Jochblattgewächse. Es ist normalerweise in tropischen bis subtropischen Ländern beheimatet. Es wirkt in verschiedenen Präparaten als natürlicher Steroidersatz, deshalb ist es häufig in verschiedenen Bodybuildingprodukten für z.B. Kraftsportler enthalten. Im Laborversuch wurde durch das Einsetzen von Tribulus Terrestris bei Ratten eine potenzsteigernde Wirkung, mit gleichzeitiger Gewichtszunahme festgestellt. Bei Menschen gibt es Anzeichen dafür, dass in Kombination mit anderen Stoffen eine potenzsteigernde Wirkung durchausvorkommen kann. Eindeutige Ergebnisse gibt es allerdings bisher noch nicht.

Zink
…ist ein wichtiges Spurenelement für den menschlichen Körper. Es begünstigt das Wachstum, Eiweißsynthese, Insulinspeicherung, Spermienproduktion und ein optimales Immunsystem. Darüber hinaus spielt es eine Rolle bei über 300 Enzymen für den Zellstoffwechsel. Ein Mangel an Zink kann sich in Form von unter Anderem Potenzstörungen äußern. Deshalb ist in den meisten natürlichen Potenzmitteln Zink enthalten.

Fazit

Wir können Lentax nicht empfehlen. Eine potenz- oder ausdauersteigernde Wirkung konnten wir nicht zuverlässig feststellen. Auch wenn der Preis pro Tablette relativ gut ist, ist der Erwerb von einem wirkungslosen Produkt immer noch hinausgeschmissenes Geld.

Wenn Sie sich über natürliche Potenzmittel informieren wollen, können Sie dies ausführlich im Rahmen unserer Tests tun. Dadurch können Sie sich einen guten Überblick bezüglich der Wirkung verschiedener Präparate verschaffen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test