Garnorax Testbericht

GarnoraxGarnorax ist ein natürliches Potenzmittel, welches verspricht bei Potenzproblemen die Erektionsdauer zu verlängern, den Testosteronspiegel zu erhöhen, stärkere Orgasmen zu verursachen und dadurch das Selbstvertrauen des Mannes zu erhöhen. Es basiert auf diversen pflanzlichen Extrakten wie z.B. von der Maca Pflanze, Ginseng oder Erd-Burzeldorn gemischt mit Spurenelementen und Vitaminen wie z.B. Zink, Vitamin B und C, sowie verschiedenen anderen Wirkstoffen.
Garnorax wird in der EU hergestellt, unterliegt deshalb den EU-Richtlinien und der Vertrieb erfolgt laut Amazon über NATHANS NATURAL. Die Beschreibung des Produkts in den verschiedenen Online-Shops ist eher dürftig. Nichtsdestotrotz haben wir Garnorax in unseren Test einbezogen und sind zu folgenden Ergebnis gekommen.

Garnorax im Test

Im Test erzielte Garnorax ein gutes Ergebnis bedingt durch die vielen guten Inhaltstoffe. So wird beispielsweise L-Arginin schon lange in der diätetischen Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt, da es eine positive Wirkung auf die Blutgefäße hat. Besonders gut kann das Präparat auch wirken, wenn die Potenzprobleme von einem Mangel an Zink herrühren, da dieses als Spurenelement in guter Dosis im Präparat enthalten ist.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie hier finden: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Garnorax

Bei der Fülle an Wirkstoffen von Garnorax führen wir hier nur die für uns am wichtigsten erscheinenden an.

Maca Extrakt
Die Maca Pflanze findet man vor allem in der chinesischen Medizin wieder, wo sie in viele verschiedenen Anwendungsgebieten Einsatz findet. Häufig wird sie bei Potenzbeschwerden zur Steigerung des Testosteronspiegels und der Libido eingesetzt. Weiters verbessert sie die Kontrolle über die Ejakulation, besonders wenn man zu einer vorzeitigen Ejakulation neigt.

Vitamin C
…hemmt das Stresshormon Cortisol und trägt zur Verbesserung der Spermienqualität bei und fördert darüber hinaus das Immunsystem.

Tribulus Terrestris (Erd-Burzeldorn)
Der tropischen Pflanze konnte im Laborexperiment bereits bei Ratten eine potenzsteigernde Wirkung nachgewiesen werden, die gleichzeitig eine Gewichtszunahme begünstigte. Bei Menschen ist dieselbe Wirkung derzeit noch umstritten, wird allerdings als nicht unmöglich angesehen.

Zink
Ein Mangel an dem Spurenelement Zink führt häufig zu Problemen mit der Potenz. Deshalb ist es in vielen Potenzmitteln enthalten, um einem Zinkmangel vorzubeugen und diese Ursache für Potenzbeschwerden zu dezimieren.

Ginseng
…ist vor allem in der modernen Naturheilkunde eine häufig angetroffene Pflanze, die gegen Müdigkeit, sowie Antriebslosigkeit und zur Normalisierung des Testosteronspiegels eingesetzt wird. Weiters bewirkt es eine Steigerung des Lustgefühls.

Ingwerextrakt
Der Ingwer hat einen positiven Effekt beim Blutkreislauf des Mannes, sodass Gefäße vor allem im Intimbereich geweitet und besser durchblutet werden und man dadurch eine längere Erektion und stärken Orgasmus erfährt.

Fazit

Garnorax hat in unserem Test einen guten Eindruck hinterlassen. Eine positive Wirkung auf leichte Potenzprobleme, die nicht von ernsthaften Erkrankungen, sondern z.B. von einem Mangel von Zink herrühren, kann durchaus erwartet werden.

Wenn Sie auf der Suche nach eine natürlichen Potenzmittel sind, dann können Sie sich im Rahmen unseres Tests ein Bild von der Wirkung unterschiedlicher Präparate machen!
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie hier finden: Potenzmittel Test