Emasex A Vitex Tabletten Testbericht

Emasex A Vitex TablettenEmasex A Vitex Tabletten sind ein homöopathisches, dadurch rezeptfreies Potenzmittel für den Mann, welches man auf Amazon und in verschiedenen Apotheken findet. Homöopathische Medikamente verursachen in den meisten Fällen keine Nebenwirkungen und sind mit keinem Medikament unverträglich. Allerdings liegt das daran, dass sich die Wirkung von homöopathischen Mitteln normalerweise nicht über den Placeboeffekt hinausbewegt.
Laut den Herstellern wirkt es aber bei sexuellen Störungen des Mannes.
Die Beschreibung auf Amazon lässt sehr zu wünschen übrig. Genauere Informationen findet man dort nicht, genauso wenig wie Kundenrezensionen. Nichtsdestotrotz wollten wir das Produkt einem möglichst objektiven Test unterziehen, um auf die Wirkung des Produktes schließen zu können.

Emasex A Vitex Tabletten im Test

Wie es bei homöopathischen Wundermitteln üblich ist, kam es bei unseren Testpersonen zu keiner nachvollziehbaren Wirkung im Zuge der Einnahme des Präparats. Wie immer muss der Glaube an das Medikament besonders stark sein, dass Testpersonen den Eindruck haben, dass Homöopathie tatsächlich wirkt. Aus diesem Grund können wir für Emasex A Vitex Tabletten nur 0 von 10 Punkten vergeben und raten, wenn man nicht gerade ein Anhänger der Homöopathie ist, von einem Kauf ab.
In Mitteleuropa hat sich das Wissen über die Wirkungslosigkeit von homöopathischen Medikamenten noch nicht zu hundert Prozent durchgesetzt. Im Gegensatz dazu muss in Ländern wie Großbritannien, den USA und Australien bei homöopathischen Arzneien ein Hinweis bezüglich der Wirkungslosigkeit auf der Verpackung zu finden sein, damit diese zum Verkauf angeboten werden dürfen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie übrigens hier: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Emasex A Vitex Tabletten

Die von den Herstellern beschriebene Wirkung, die wir in unserem Test nicht nachvollziehen konnten, wird dem homöopathischen Wirkstoff Vitex agnus-castus Trit. D2 zugeschrieben. Egal was man dem Wirkstoff von Emasex A Vitex nachsagt; er ist und bleibt ein Wirkstoff in homöopathischer Verdünnung. Da Homöopathie nach unzähligen Wissenschaftlichen Studien keinen nachweislichen, statistischen Effekt besitzt, ist es überflüssig diesen genauer zu beschreiben, allerdings gehen wir generell auf die veraltete Annahme der Homöopathie-Anhänger ein.
Die Homöopathie stammt aus einer Zeit in der man durch Methoden wie Aderlass oder das Auflegen von Blutegeln erkrankte Menschen zu heilen versuchte. Wie man sich denken kann, hatte man in diesen Zeiten nur wenig Erfolg mit der Heilung; darüber hinaus konnte so manche Behandlungsmethode gefährlicher, als die Erkrankung selbst sein.
Der Begründer der Homöopathie, ein gewisser Samuel Hahnemann, glaubte mit stark verdünnten Substanzen, die bei normaldosierter Einnahme gewisse Symptome auslösen, genau diese Symptome und eine dahinterliegende Krankheit bekämpfen zu können und berief sich dabei auf die geisterhafte Wirkung der Substanz in stark verdünnter Form. Wissenschaftlich betrachtet heißt homöopathisch verdünnt, dass der Ausgangsstoff, praktisch gesehen, gar nicht mehr vorhanden sein muss. Homöopathen berufen sich gelegentlich auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Individuums, wenn man Homöopathie einsetzt. Allerdings hat die wissenschaftliche Methode die Homöopathie bereits seit Jahrzehnten widerlegt und als unwirksam bestätigt. Übrig bleibt der Aberglaube daran, der in manchen Fällen großen Schaden anrichten kann, überhaupt dann, wenn es tatsächlich wirksame Medizin gegen eine Erkrankung gäbe, man allerdings auf die Wirkung von Homöopathie vertraut!

Fazit

Wer etwas gegen etwaige Problemchen mit der Potenz tun möchte, dem raten wir nicht zu homöopathischen Präparaten zu greifen, da die zu erwartende Wirkung einzig und allein von einem Placebo-Effekt stammen kann. Emasex A Vitex Tabletten stellen diesbezüglich keine Ausnahmen dar.

Auf unserer Website finden Sie Tests und Erfahrungen zu vielen rezeptfreien Potenzmitteln. So können Sie sich vor einem Kauf informieren welche Wirkung man von einem Präparat erwarten darf.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test