Egostrong Testbericht

EgostrongBei Egostrong handelt es sich um ein pflanzliches Potenzmittel, welches bei Einnahme Erektionsstörungen entgegenwirken soll. Diese können beim Mann durch vielfältige Gründe entstehen. Laut der Egostrong Website und den Angaben auf Amazon sind die häufigsten Ursachen für das sexuelle Versagen des Mannes beruflicher oder privater Stress, falsche Ernährung, ungesunde Lebensweise, Übergewicht und fehlende Kondition, Versagensängste oder eine angespannte Beziehungssituation. Diese können nur kurzfristig auftreten oder einen langfristig heimsuchen. Oft ist es ein sich selbstverstärkender Feedbackloop bzw. ein Teufelskreis. Je länger man als Mann kein Erfolgserlebnis mehr hat, desto verspannter wird man und das wirkt sich unter Umständen im Mikrogefäßbereich der Genitalien aus, sodass man erst recht keine Erektion mehr bekommt. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen helfen in vielen Fällen, laut Verpackungsangaben, pflanzliche Potenzmittel wie Egostrong. Es ist besonders gut verträglich, löst keine Nebenwirkungen aus und basiert auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen. So wird Egostrong zumindest beworben.
Wir haben Egostrong in unseren Test einbezogen, um zu analysieren, wie gut Egostrong in der Praxis wirkt.

Egostrong im Test

Egostrong hatte in unserem Test ein positives Ergebnis erzielt. Das darin enthaltene L-Arginin wird schon lange in der diätetischen Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt, da es eine weitende Wirkung auf die Blutgefäße hat. Durch die gute Zusammensetzung kann es sich von vielen anderen Produkten dieses Segments deutlich abheben.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Egostrong

Maca-Extrakt
Die Maca Pflanze findet nach und nach den Weg in die europäische Naturheilkunde, während sie in der chinesischen Medizin bereits seit Jahrhunderten bekannt ist. Dort setzte man sie seit jeher als Aphrodisiakum ein, da man sich über die potenzsteigernde Wirkung bewusst war.

Ginseng Extrakt
Die Ginseng Pflanze hat einen nachweislichen Effekt vor allem auf die Psyche des Menschen. So hilft sie bei Konzentrationsschwäche und Antriebslosigkeit. Nachdem Erektionsstörungen häufig psychischer Natur sind, kann Ginseng oft eine Linderung der Beschwerden verursachen.

L-Arginin
Bei L-Arginin handelt es sich um eine proteinogene Aminosäure, welche häufig Verwendung in pflanzlichen Potenzmitteln und in Präparaten im Bodybuildingbereich findet. Es kommt zu einem leistungssteigernden Effekt bei der Einnahme, weshalb es einen breiten Anwendungsbereich des Wirkstoffes gibt.

Tribulus Terrestris Extrakt
Tribulus Terrestris zählt zur Gattung der Burzeldorne und zur Familie der Jochblattgewächse. Man findet sie hauptsächlich in tropischen und subtropischen Gegenden. Man ist sich bereits über eine potenzsteigernde und lustfördernde Wirkung der Pflanze bewusst und konnte diese bereits im Laborversuch bei Ratten feststellen. Allerdings kam es dabei parallel dazu meist zu einer Gewichtszunahme der getesteten Individuen. Wie sich die Wirkung davon hinsichtlich der Potenz auf den Menschen auswirkt ist nicht hundertprozentig geklärt, allerdings soll die Pflanze die Wirkung von anderen potenzfördernden Pflanzen unterstützen.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Egostrong ein gutes pflanzliches Potenzmittel ist, das bei leichten Problemen mit der Potenz, die nicht von einer ernsthaften Erkrankungen herrühren, sicherlich einen Versuch wert ist und möglicherweise genau der Schub ist, den die Potenz benötigt hat.

Wenn Sie mehr zu natürlichen Potenzmitteln erfahren wollen, dann können Sie sich mithilfe der Erfahrungen, welche wir mit unterschiedlichen Produkten gemacht haben, ein gutes Bild von den gängigen Präparaten und deren Wirkung machen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test