Ciraxin Testbericht

CiraxinCiraxin ist ein natürliches Potenzmittel, welches laut Angaben der Beschreibung auf Amazon zur Normalisierung der Spermabildung, Fruchtbarkeit und Reproduktion beiträgt. Diese Ergebnisse sind auf die Regulation der Testosteronproduktion zurückzuführen. Weiter wird gegen Müdigkeit und Antriebslosigkeit vorgebeugt. Die Wirkstoffe sind laut Hersteller rein pflanzlich und natürlichen Ursprungs. Angeblich sollen Experten für Potenz und Potenzhilfe Ciraxin empfehlen, da es den Spaß an der Sexualität aufleben lässt und zu einer besseren Libido führt.
Eine Packung enthält 90 Kapseln um 39,95€. Bei täglicher Einnahme von zwei Kapseln reicht diese also für etwa eineinhalb Monate.
In unserem Test geht es darum, die Behauptungen der Hersteller zu überprüfen und durch unsere Erfahrungen zu zeigen, welche Wirkung das Präparat in der Praxis hat.

Ciraxin im Test

Einerseits ist der Preis von Ciraxin im Vergleich mit anderen Präparaten äußerst positiv, andererseits waren die Ergebnisse, welche unsere Tester vermerkten, aber sehr durchschnittlich. Manche Tester gaben an wahrscheinlich eine Wirkung auf die Potenz zu verspüren, andere hingegen konnten dies nicht bestätigen.
Damit fügt sich Ciraxin in eine große Masse von natürlichen Potenzmittel ein, die nicht wirklich schlecht sind, aber auch keinen durchgehenden Effekt bei allen Anwendern erzielen.
In unserem Test hatten wir schon wesentlich teurere natürliche Potenzmittel, die viel schlechter gewirkt haben als Ciraxin, aber auch solche, die eine deutlich zuverlässigere Wirkung hatten, weswegen wir 5 von 10 Punkten vergeben!
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test

Inhaltsstoffe von Ciraxin

L-Arginin

…findet auch häufig Anwendung im Kraftsport und Bodybuilding. Es ist eine Aminosäureverbindung und wird immer öfter zur diätetischen Behandlung verschiedener Krankheitserscheinungen, wie z.B. Erektile Dysfunktion zur Hand genommen. Allerdings sind sich Experten bewusst, dass bei gesunden Menschen zusätzliche Zufuhr von L-Arginin wahrscheinlich keinen zusätzlichen Effekt auf die Potenz hat. Deshalb ist die Einnahme für viele Menschen möglicherweise überflüssig.

Maca-Extrakt

…wird aus der Macawurzel gewonnen und ist bereits seit langem in der chinesischen Medizin im Einsatz. Obwohl man sie am häufigsten gegen Potenzbeschwerden beim Mann einsetzt, lassen sich revitalisierende Effekte bei beiden Geschlechtern feststellen. Mittlerweile ist die Maca-Wurzel in der europäischen Naturheilkunde angekommen und nicht mehr wegzudenken.

Zink

…ist besonders wichtig für den menschlichen Körper, da es eine große Rolle bei allen Stoffwechselvorgängen spielt. Deshalb kann ein Mangel an Zink verschiedene negative Konsequenzen haben, unter Anderem auch Potenzstörungen hervorrufen. Deshalb findet man in den meisten natürlichen Potenzmittel verschiedene organische Zinkverbindungen, die es dem Körper ermöglicht Zink aufzunehmen. Darüber hinaus führt ein gesättigter Zink Haushalt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einem konstanten Testosteronspiegel.

Selen

…ist bei der Spermabildung in den Hoden des Mannes unabdingbar. Es ist für die Qualität, als auch die Menge des Ejakulats mitverantwortlich. Weiters normalisiert es den Stoffwechsel und hat eine positive Wirkung auf das Herz, wenn man die richtige Dosis einnimmt.

Fazit

Ciraxin hat in unserem Test durchschnittlich abgeschnitten. Ein eindeutiges Ergebnis liefert es zwar nicht, allerdings kann es durchaus bei leichten Potenzproblemen helfen. Auffallend ist allerdings der relativ gute Preis des Präparats, da eine Packung davon immerhin für eineinhalb Monate reicht.

Wenn Sie sich für natürliche Potenzmittel interessieren, dann können Sie sich hier auf der Website durch unsere Erfahrungen ein Bild von der Wirkung zahlreicher Präparate machen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse finden Sie hier: Potenzmittel Test