Ginseng Potenz – So wirkt die Heilpflanze

Potenz GinsengGinseng ist bekannt aus dem nordöstlichen, asiatischen Raum um Korea, Sibirien und China, wo Ginseng in Gebirgsregionen und Wäldern natürlich vorkommt. In der chinesischen und koreanischen Medizin ist Ginseng und vor allem Ginseng Wurzel bereits seit Ewigkeiten in Verwendung. Erste schriftliche Aufzeichnungen in denen Ginseng erwähnt wird findet man um 40 BC.
Im 17. Jahrhundert kam die Ginseng Pflanze zusammen mit anderen asiatischen Heilpflanzen durch vermutlich niederländische Seefahrer nach Mitteleuropa, während man im 20. Jahrhundert wegen verschiedener positiv verlaufenen, medizinischen Studien die Pflanze in den Status einer Heilpflanze stellte.
Die wichtigsten Stoffe, die vor allem in der Wurzel der Pflanze konzentriert sind, sind die Ginsenoside. Diese verleihen dem Ginseng die entzündungshemmende, krampflösende, blutdrucksenkende, sowie durchblutungsfördernde und potenzsteigernde Eigenschaften. Angereichert werden diese Ginsenoside vor allem in der Wurzelrinde. Weiter verfügt der Ginseng über verschiedene ätherische Öle, Peptidoglykane, Phytosterole, Fettsäuren, Aminosäuren, Vitamine und zahlreiche Mineralstoffe.
Ginseng ist fixer Bestandteil vieler natürlicher Potenzmittel, die diesen mit anderen pflanzlichen und für die Potenz förderlichen Extrakten kombinieren.
Sollten Sie sich für natürliche Potenzmittel, die keine Nebenwirkungen verursachen interessieren, können Sie sich in unserem Test ausgiebig informieren: Natürliche Potenzmittel Test.

Steigerung der Potenz durch Ginseng?

Mittlerweile ist der Ginseng, genauso wie andere Gewürze und Heilpflanzen, die aus dem asiatischen Raum stammen, bereits auf der ganzen Welt bekannt und kultiviert. Das liegt hauptsächlich an den überaus positiven, gesundheitlichen Eigenschaften der Pflanzen. Vor allem die Ginseng Wurzel erfreut sich steigender Beliebtheit, wird deshalb mehr und mehr zu Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Potenzmitteln verarbeitet, da sie eine Vielzahl an lebenswichtigen Stoffen für den Menschen bereithält, eine stärkende und revitalisierende Wirkung aufweist und sich im Falle von Potenzschwäche positiv auf die Libido des Mannes auswirken kann. Bei der richtigen Einnahme wird die Durchblutung des Individuums gefördert, sodass der gesamte Körper besser mit Sauerstoff versorgt wird und dadurch die Leistung der einzelnen Organe verbessert wird. Es erfolgt ein Abklingen von Erschöpfungs- und Stresszuständen und dadurch wird die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit deutlich verbessert.
Heutzutage nehmen Potenzstörungen beim Mann merklich zu. Das liegt einerseits daran, dass der Mensch allgemein immer älter wird und auch im höheren Alter noch sexuell aktiv bleiben möchte und andererseits daran, dass der westliche Lebensstil sich als belastend für die Gesundheit des Menschen äußert. Fastfood, zu hoher Konsum von Genussmitteln, zu wenig Schlaf und zu hoher Stress sind heutzutage die Norm. Da ist es nur natürlich, dass sich dieser Lebensstil im Menschen bemerkbar macht. Allerdings leiden viele Männer eher schweigend mit ihrem Problem, als dass sie sich Hilfe von einem Arzt suchen. Das führt zu zusätzlicher psychischer Belastung die vom Umfeld wie z.B. des Partners ausgeht und führt zu einem Teufelskreis, der das Problem verstärkt.

Ginseng in pflanzlichen Potenzmitteln

Immer mehr Männer erkennen das Potenzial in pflanzlichen Potenzmitteln, welche man diskret und einfach im Internet bestellen oder in der Drogerie und Apotheke erwerben kann, ohne einen Arzt zu besuchen. In diesen pflanzlichen Potenzmittel ist in beinahe allen wirksamen Vertretern ein Ginseng Extrakt oder eine aus dem Ginseng gewonnene Substanz enthalten, die sich positiv auf die Potenz des Mannes oder auf die generelle Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt.
Potenzstörungen können vielseitige Auslöser haben. Allerdings sind die häufigsten Gründe für Erektionsstörungen langfristige Belastung durch Stress, privater oder beruflicher Natur, ein Mineralstoff- oder Vitaminmangel oder psychische Belastung. Im seltenen Fällen kann es ein Anzeichen für eine schwerwiegendere Krankheit sein, weshalb man, sollte keine Besserung durch pflanzliche Potenzmittel erfolgen, einen Besuch des Arztes Ihres Vertrauens vorziehen sollte.
Sollten Sie sich für natürliche Potenzmittel interessieren, können Sie sich in unserem Test ausgiebig informieren: Natürliche Potenzmittel Test.